Δείγματα Λεξικού των Προσωκρατικών

 

This item is provided by the institution :
Academy of Athens

Repository :
Research Centre for Greek Philosophy

see the original item page
in the repository's web site and access all digital files of the item*
use
the file or the thumbnail according to the license:
CC BY-NC-SA 4.0

Attribution-NonCommercial-ShareAlike
share






1973 (EN)
Δείγματα Λεξικού των Προσωκρατικών

Ρούσσος , Ευάγγελος Ν.

Ein neues und zwar vielsprachiges Lexikon der philosophischen bzw. wissenschaftlichen Terminologie der Yorsokratiker ist bei dem Forschungsinstitut für griechische Philosophie an der Athener Akademie der Wissenschaften in Vorbereitung. Dieses Werk ist nicht im Sinne des Kranzschen Wortindex verfaßt, sondern hier wird angestrebt, ein möglichst authentisches Bild von dem Sprachinstrument der ersten griechischen Philosophen zu geben. Deshalb ist das Material ausschließlich aus den nach dem heutigen Stand der Textkritik echten Fragmenten der Vorsokratiker im engeren Sinne, nämlich von Thaies bis Demokrit, entnommen (die Texte der sogenannten Theologen, der Sieben Weisen und der Sophisten sind also ausgeklammert). Die ganze Arbeit wurde auf Grund der letzten kritischen Einzelausgaben gemacht. Wörter, welche keinen philosophischen bzw. wissenschaftlichen Inhalt haben, sind nicht berücksichtigt. Die Termini werden durch die Verbindung mit Synonymen bzw. Gegen- und Nebenbegriffen, wie auch durch den Bezug auf Begriffskomplexe, klar gemacht. Die Erklärungen sind auf Neugriechisch, Lateinisch, Deutsch, Englisch und Französisch gegeben, so daß das Lexikon als Grundhilfsmittel zum Studium des frühgriechischen Denkens Fachleuten aus aller Welt zugänglich sein kann. Am Ende jedes einzelnen Artikels ist auf die betreffende Bergiffsliteratur hingewiesen. Das Werk wird als Produkt einer Zusammenarbeit im Forschungsinstitut für griechische Philosophie erscheinen, aber die vorliegenden Probeseiten repräsentieren den persönlichen Beitrag des Unterzeichneten. Hinweise zur Vermeidung von Nachteilen sind erwünscht.

Επετηρίδα

Ιστορία της Φιλοσοφίας
Προσωκρατική Φιλοσοφία
Λεξικό


1973

Text

German
Greek



*Institutions are responsible for keeping their URLs functional (digital file, item page in repository site)